Seit 2005 existiert eine PV-Anlage auf dem Dach der Unimensa. Seit 2011 gibt es eine
Kleinwindanlage auf einem Gebäude der Hochschule Karlsruhe. Seit einigen Jahren existiert
außerdem der KIT-Masterplan 2030 in dem der Ausbau erneuerbarer Energien auf dem Campus
vorgesehen ist.
Doch bisher ist nichts passiert.

Wir bei kine fragen uns warum nicht mehr Dachflächen des KIT für PV-Nutzung oder andere
erneuerbare Technologien, wie zum Beispiel Kleinwindanlagen, zur Verfügung gestellt werden.
Aus dieser Fragestellung ist das „PV- und Windkraftprojekt“ entstanden. Unser primäres Ziel ist, den
weiteren Ausbau von PV-Anlagen auf den Dächern des KIT voranzubringen, sowieso ein
Leuchtturmprojekt einer Kleinwindanlage zu realisieren.
Weiterhin wollen wir eine fundierte Informationsbasis zusammenstellen, die die Durchführung
zukünftiger Projekte erleichtern soll.
Das „PV- und Windkraftkraftprojekt“ ist ein spannendes, langfristiges Projekt hinter dem ein
motiviertes und cooles Team steckt.
Falls du dich angesprochen fühlst und Lust hast mitzuarbeiten, komm bei einem unserer Treffen
vorbei.